/fernstein_header.swf
 
 
 

Tauchordnung

TAUCHORDNUNG FÜR FERNSTEINSEE UND SAMERANGER SEE

Lieber Gast!

Wir wurden von namhaften Biologen, die in unseren Seen Untersuchungen durchführten, darauf aufmerksam gemacht, dass bei nicht fachgerechtem Tauchen Sedimente aufgewirbelt werden, die sich auf der Unterwasserflora ablegen. Dadurch bekommen diese Pflanzen zuwenig UV-Strahlung und sterben ab. Bedingt durch die große Kälte des Wassers, dauert es Jahrzehnte, bis sich die Pflanzen wieder regenerieren und nachwachsen können.

Aufgrund der Aussagen dieser Fachleute, sind wir genötigt, mehr auf die Qualifikation unserer Taucher zu achten. (von den Biologen wurde eine noch strengere Handhabung gewünscht!). Daher haben wir nun folgende Grundvoraussetzungen zur Erlangung der Tauchgenehmigung eingeführt:
Zur Erlangung der Tauchgenehmigung müssen Sie Hausgast (mind. 2 Nächte mit Halbpension) sein.

  • Grundvoraussetzung: Open Water Brevet (o.ä.) und 80 Tauchgänge lt. Logbuch für den Fernsteinsee sowie 100 Tauchgänge lt. Logbuch für den Samarangersee.
  • Bitte tauchen Sie nur von den von uns vorgeschlagenen Stellen aus, bzw. von den dafür errichteten Einstiegen aus. Am Fernsteinsee gibt es 4 Einstiegstellen; am Samarangersee eine Einstiegstelle. Gehen Sie mit möglichst kleinen Gruppen in den See. Anweisungen unseres Personals sind unbedingt Folge zu leisten.
  • KEINE AUSBILDUNG IN DEN SEEN!! Besonders Rescue-Kurse; Ausbildung zum Advanced; sowie Trockentauchkurse für Trockentauch-Anfänger sind streng untersagt!
  • Bitte beachten Sie, dass der Boden mit den Flossen niemals berührt werden darf - ansonsten werden Sedimente aufgewirbelt und diese lagern sich auf den Pflanzen ab - Folge davon ist, dass diese durch die fehlende UV-Bestrahlung (Fotosynthese der Organismen) absterben. Eine Neubildung ist aufgrund der niederen Wassertemperatur von ca. 4 °C erst im Laufe von Jahrzehnten möglich. Auch das Berühren der Fauna und Flora selbst hat den gleichen Effekt!
  • Keine Denkmäler in den Seen! "Sich-Verewigen", wie durch Kreuze, Vereinstafeln, Schnitzereien in den Bäumen oder Flaschenpost ist bitte zu unterlassen.
  • Scooter und ähnliches sind in den Seen nicht gestattet!
  • Unser Kompressor funktioniert mit Wertmünzen, die Sie an der Rezeption erhalten. Der Schlüssel für den Kompressor- Raum ist auch an der Rezeption erhältlich.
  • Bitte legen Sie jeweils beim Einchecken unaufgefordert Logbuch und Brevet vor.
  • Bitte an der Rezeption Taucheinteilung für den Sameranger See vornehmen.
  • Maximal 4 Taucher zur gleichen Zeit im Samaranger See. ( laut Liste an der Rezeption )

Sicherlich werden Sie vollstes Verständnis dafür aufbringen, dass wir diese einmaligen Naturschönheiten auch für die nachfolgenden Generationen erhalten wollen.


PDF Tauchordnung 2013 (154.29 kb | 15.05.2013 | 14:51)

Wir wünschen Ihnen interessante Tauchgänge ...
Mit freundlichen Grüßen
Fam. Köhle

 



 
Zur Anfrage
Zimmerreservierung unter:
Tel. 0043 (0)5265 5210
E-Mail: hotel@fernsteinsee.at
Gutscheine
zur Gutscheinbestellung